Archiv

Linux Mint: Im Terminal zip-Datei entpacken und neu packen

Zum Entpacken unzip datei.zip Zum zusammen legen von Dateien zu einem Zip Alle notwendigen Dateien in einen Ordner verschieben. mkdir neuerOrdner mv datei* neuerOrdner/ Das Verzeichnis zippen zip -r zipDatei.zip neuerOrdner Done. Advertisements

Weiterlesen

Linux Datei Rechte mit ??? statt rwx

Wenn man im Terminal beim Anzeigen der Dateien plötzlich folgendes sieht: d????????? ?  ?  ?  <Dateiname> Konnten durch einen defekten Mount die Dateiinformationen nicht richtig ausgelesen werden. Die Dateirechte sind mit Fragezeichen ? belegt. Meist ist nur der Dateiname zu erkennen. Die Lösung ist es, einmal den Mount auszubinden und neu einzubinden. sudo umount <Verzeichnis> […]

Weiterlesen

Linux Mint Terminal: Fehler Hostname kann nicht aufgelöst werden

Folgender Fehler kam mir im Terminal Fenster entgegen: sudo: Hostname […]  kann nicht aufgelöst werden Die Datei /etc/hosts bearbeiten, z.B. mit dem Nano-Editor: sudo nano /etc/hosts Nach den Hosteinträgen mit der 127.0.0.1 suchen und auf den korrekten PC Namen anpassen. Den eigenen PC Namen lässt sich aus der Datei hostname abgucken: cat /etc/hostname

Weiterlesen

Linux Mint: Komplette History im Terminal löschen

Um alle Einträge aus der Bash Shell unter Linux zu löschen, gebe folgenden Befehl ein: history -c Wird der Terminal Verlauf erneut über history aufgerufen, sind alle alten Befehl gelöscht.

Weiterlesen

Linux Mint: Terminal less Funktion

less <logdatei> Für die Anzeige und Analyse von Logdateien ist das Less-Kommando eins der Besten im Einsatz. Zu mindest für diejenigen die die Parameter beherrschen 😉 less alleine öffnet im stdout die Datei. Bildschirm Navigation Pfeil hoch, Pfeil runter: Um einzelne Zeilen zu scrollen Bild auf, Bild ab: Um eine ganze Seite weiter zu scrollen […]

Weiterlesen

Linux Mint: Große Datei erzeugen

Mit dem dd Befehl von Linux lassen sich beliebig große oder kleine Dateien über die Konsole erstellen. Hier ein Beispiel um eine 300 MB große leere Datei zu erstellen: dd if=/dev/zero of=300_MB.txt bs=1MB count=300 Mit dem Befehl wird die Datei im aktuellen Verzeichnis erzeugt. Wird der absolute Pfad beim of Parameter eingegeben, ist sie dort […]

Weiterlesen

Linux Mint: Leere Datei erstellen

Um eine leere Datei im aktuellen Verzeichnis anzulegen reicht folgender Befehl: touch emptyFile.txt Es darf auch eine andere Dateiendung sein, je nachdem was benötigt wird.

Weiterlesen

Linux ipconfig Befehl für IP Adresse

Unter der Windows Konsole kennt jeder ipconfig. Jedes mal hänge am Linux Rechner fest, weil mir der Befehl hier nicht einfallen will. Um die IP-Adresse unter Linux und andere Netzwerkkarten Informationen abzulesen: ifconfig 😀

Weiterlesen