Archiv

Linux Mint: Terminal Ergebnisse umleiten in Datei

Um die Ausgaben des Terminals in eine Datei zu schreiben benötigt man nur ein Größer-Gleich Zeichen cat error.log > test-ausgabe.txt Die Datei in die die Ausgabe geleitet wird, kann beliebig benannt werden und wird entweder neu erstellt oder überschrieben, wenn vorhanden. Advertisements

Weiterlesen

Linux Mint: Terminal less Funktion

less <logdatei> Für die Anzeige und Analyse von Logdateien ist das Less-Kommando eins der Besten im Einsatz. Zu mindest für diejenigen die die Parameter beherrschen 😉 less alleine öffnet im stdout die Datei. Bildschirm Navigation Pfeil hoch, Pfeil runter: Um einzelne Zeilen zu scrollen Bild auf, Bild ab: Um eine ganze Seite weiter zu scrollen […]

Weiterlesen

Linux ipconfig Befehl für IP Adresse

Unter der Windows Konsole kennt jeder ipconfig. Jedes mal hänge am Linux Rechner fest, weil mir der Befehl hier nicht einfallen will. Um die IP-Adresse unter Linux und andere Netzwerkkarten Informationen abzulesen: ifconfig 😀

Weiterlesen

Linux Mint: Mit GParted Live USB-Stick Partition verkleinern

Was wird benötigt? Das Programm, ein USB-Stick und der Rechner selbst. Am besten GParted von der offiziellen Website herunter laden, keine Drittanbieter Seiten nehmen um an den Download heran zu kommen. Könnte sich sonst ungewollt noch mehr dabei herunter laden. Meine getestete Version war die ISO-Datei gparted-live-0.19.1-1-i486.iso. Mit dem dd Befehl habe ich im Terminal […]

Weiterlesen

Master Boot Record

Der Master Boot Record kurz MBR bezeichnet den ersten 512 Byte großen Sektor auf einer Festplatte. Der MBR enthält den Boot Code und die Partitionstabelle. Bevor man etwas verändert immer den MBR sichern! Sonst ist die Festplatte komplett hin. Backup Befehl sudo dd if=/dev/hda of=/home/backup/masterbootrecord bs=512 count=1 Mit dd werden komplette Festplatten gesichert, genauer gesagt […]

Weiterlesen

Bootloader

GRUB Smart Boot Manager yaboot: Mac’s Bootloade LILO Befehl um den Bootsektor zu sichern dd if=/dev/hda of=/root/hda.mbr bs=512 count=1  

Weiterlesen

Linux Mint: Chromium Browser installieren

Chromium ist der Webbrowser von Google. Er gehört zur Open-Source-Fraktion und ist somit kostenlos für alle im Internet. Am Chromium Browser kann jeder selbst mit arbeiten und ihn weiter entwickeln. Der Browser Code stellt die Vorstufe zu Google’s Chrome Browser dar. Bedeutet bewährt sich ein Feature im Chromium wird es im kommenden Release für den […]

Weiterlesen

Mac OS X: Linux ISO-Datei auf bootable USB-Stick kopieren

Linux Mint wollte ich auf meinen neuen Computer installieren, dieser hat jedoch kein CD-Laufwerk. Daher funktionieren Neuinstallationen nur über USB-Sticks oder direkte Downloads. Um solche bootable USB-Sticks von Windows Rechnern zu erstellen kann ich LinuxLive USB Creator empfehlen. Am Mac Rechner lassen sich über das Terminal .iso-Dateien auf die USB-Sticks ziehen. Manche mögen denken das […]

Weiterlesen