MacBook Pro jetzt kaufen oder nach Redesign Keynote?

Das aktuelle MacBook Pro in 13″ Zoll ist interessant für mich. Gerüchteweise soll im Oktober 2016 eine Keynote von Apple neue redesignte MacBooks vorstellen. Die Frage ist gefällt das neue Design das man warten könnte auf den Oktober oder sollte man sich vorher noch ein MacBook im Steve Jobs Design sichern?

  • t3n hat eine Bildergalerie zum wahrscheinlichen neuen MacBook
    Der Clou hierbei ist, das die erste Zeile der Tastatur vielleicht ein Touchdisplay wird. Ob dies gefällt weis ich noch nicht. Die Tastatur scheint flacher, das gefällt mir nicht. Die Return Taste wird in eine Zeile gequetscht, man kennt dies schon, gefällt mir aber auch nicht. Die Rechts und Links Pfeiltasten sind groß wie Buchstabentasten, das ist mir gleich gültig. Das Trackpad sieht größer aus, wozu ist das vergrößert worden? Es ist häßlich groß, da wären die Funktionen als Auflösung interessant wozu es so groß gestaltet wurde.
    Ob dies das neue MacBook Pro werden wird ist nicht gesagt, es kann auch in einen andere Richtung gehen mit dem Design. Oder vielleicht vergrößert Apple endlich die Festplatte, 512 GB sind zu wenig Speicher, Flash HD hin oder her, es ist zu wenig.
  • Die deutsche Tastatur wird immer die zweizeilige Entertaste haben. Sowie ein kürzeres Umschalt links.
  • Die Festplattenkapazität ist mit den zwar schnellen SSD Festplatten leider noch gering. In 2 Jahren wären dann Terrabyte große SSD Festplatten günstiger, dass das MacBook aufgerüstet werden kann.
  • Im Oktober kommt das neue MacBook Pro, dabei werden die alten MacBooks günstiger kurze Zeit weiter mit verkauft, da sollte man zuschlagen.
Advertisements