OS X: USB-Stick mit FAT formatieren

Den USB-Stick anschließen, danach das Festplattendienstprogramm starten. In der Liste der Festplatten den USB-Stick markieren. Hierbei ist der obere Eintrag gemeint, dort wo die Größe mit im Namen steht. Die Registerkarte Löschen auswählen. Als Format MS-DOS-Dateisystem (FAT), zweimal Löschen drücken und fertig.

Der USB-Stick wird formatiert und die Partition neu geschrieben. Nach dem erfolgreichen Formatieren und wieder mounten ins System, sollte der USB-Stick direkt unter der Festplatte in der linken Liste stehen.

usb-stick-formatieren-unter-mac-os-x

Advertisements

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s