Linux Mint: Chromium Browser installieren

Chromium ist der Webbrowser von Google. Er gehört zur Open-Source-Fraktion und ist somit kostenlos für alle im Internet. Am Chromium Browser kann jeder selbst mit arbeiten und ihn weiter entwickeln. Der Browser Code stellt die Vorstufe zu Google’s Chrome Browser dar. Bedeutet bewährt sich ein Feature im Chromium wird es im kommenden Release für den Chrome kommen.

Für Google’s Chromium Browser gibt es unter Linux natürlich keine .exe-Datei zum Ausführen und installieren. Der Befehl für das Paket mit deutscher Lokalisierung lautet:

sudo apt-get install chromium-browser-l10n
  • sudo: superuser do
  • apt-get: advanced package tool – get (me something)
  • chromium-browser: universe
  • chromium-browser: universe, deutsche Lokalisierung
  • chromium-browser-ffmpeg: universe, Multimedia-Codecs

Nach einer kleinen Bestätigung mit j für Ja weiter fortfahren, wird alles nötige herunter geladen. Bei mir hat es leider sehr lange gedauert mit dem laden der Dateien, über 40 Minuten.

terminal-chromium

Quellen

http://wiki.ubuntuusers.de/Chromium/Installation
http://www.chromium.org/Home
http://wiki.ubuntuusers.de/Pakete_installieren

Advertisements

2 Kommentare zu “Linux Mint: Chromium Browser installieren

  1. EY! – Ihr Spaßbremsen: Könnt ihr mal bitte ein Datum auf eure Seite packen! Informationen veralten manchmal. ARG!

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s