Wie man eine professionelle Website erstellt

Entweder man liest sich selbstständig in vieles ein angefangen mit den Basics wie  HTML/CSS oder beauftragt einen Freiberufler oder eine Agentur.

Die Schritte die zur Veröffentlichung durchgeführt werden sind folgende:

1. Eine Domäne registrieren

Was ist eine Domäne? Eine Adresse: http://www.medieninformatikerwiese.de wäre eine.Was ist eine Subdomäne? Eine Unteradresse wie: werkzeug.medieninformatikerwiese.de

2. Einen Hosting Partner finden

Eine Website kann zwar lokal auf jedem Rechner entwickelt werden, doch soll diese bald den Weg ins Internet finden. Sie soll auf einen Server kopiert werden. Eine Datenbank benötigt man meistens bei komplexeren Websites. Für beides wird ein Hosting Partner benötigt. Dieser Blog läuft auf den WordPress Servern.

3. Ein Content Management System wählen

Ein CMS bietet vorteilhafte Funktionen um die Website zu managen. Warum dies? Verschiedene Benutzer sollen verschiedene Zugriffrechte zu Inhalten des Systems erlangen. Unterschiedliche Anforderungen kann z.B. eine Unternehmenswebsite mit sich bringen. Die Marketing-Abteilung soll neue Pressemitteilungen online stellen. Die Personalabteilung möchte Stellenausschreibungen im PDF-Format hinterlegen, etc.

Kostenlose CMS, welche ebenso gute Leistungen erzielen gibt es seit langem. Davor sollte keine zurück schrecken.

Wikipedia CMS-Liste
Liste von CMF

4. Das Erscheinungsbild der Website festlegen

Bei einem CMS wie WordPress werden eine Reihe von Themes angeboten. Zwischen denen lässt es sich auch leicht wechseln. Beim Design der Website spielen HTML Elemente, CSS Klassen und JavaScript Funktionen eine wichtige Rolle.

Man sollte sich im Klaren darüber was wie wo auf der Website dargestellt werden sollte.

5. Die Inhalte einfügen

Im letzten Schritt geht es weiterhin um die Frage in welchem Umfang soll der Text hier oder dort stehen. Es geht um den Inhalt, um die Informationen und Texte auf der Website. Diese werden am Ende eingefügt.

Advertisements

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s