Lexikon der Werbeagentursprache

  • Ad: Advertisement, zu deutsch Werbung.
  • Admin-C: zur Domainvergabe wird eine natürliche Person zur Registrierung benötigt.
  • B2B: Business-to-Business, hierbei machen Unternehmen untereinander Geschäfte.
  • B2C: Business-to-Consumer, Business bedeutet Unternehmen und Consumer kennzeichnet die Privatpersonen. Unternehmen machen Geschäfte mit Privatpersonen.
  • Catch-All: für E-Mails eine Weiterleitung aller xyz-Adressen@deinedomain.de.
  • CB: Corporate Behaviour, bezeichnet das Verhalten der Mitarbeiter untereinander, gegenüber Kunden und der Öffentlichkeit.
  • CC: Corporate Communication, die Unternehmenskommunikation.
  • CD: Corporate Design, die visuelle Identität eines Unternehmens.
  • CI: Corporate Identity, bezeichnet die Identität eines Unternehmens, die eigenen Ziele und das Image.
  • SEO: Search Engine Optimization, die Suchmaschinenoptimierung.
  • Social Media: bezeichnet digitale Medien und Technologien, die es Nutzern ermöglichen, sich untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in der Gemeinschaft zu gestalten.
  • Touchpoints: Wort aus dem Marketing Bereich. Berührungspunkt eines Unternehmens, Marke oder Produkt mit Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern und anderen Stakeholdern. Touchpoint bei Wikipedia.
  • Wording: ist die Formulierung für das Verfassen von Texten. Die Einheitlichkeit,  Stil oder Richtung der Texte.
Advertisements

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s