NTFS für Mountain Lion OS X 10.8.4

osxfuse-dmg-fensterEine halbe Stunde Arbeit und es ist getan. Meine NTFS Festplatten sind wieder im Finder zu sehen. Die Lösung ist kostenlos, diesmal habe ich keine Testversion von Tuxera NTFS oder Paragon genommen. Mountain Lion benötigte einige Neustarts bei mir, weshalb man Geduld haben muss beim Lösen dieser Aufgabe.

  1. OSXFUSE installieren
  2. MacFUSE installieren
  3. Neustart, testen, sonst weiter machen
  4. Im Finder unter /Library/Filesystems/fusefs.fs in einen sicheren Ordner wegkopiert und hier gelöscht
  5. NTFS-3G installieren
  6. Neustart, testen, weiter machen
  7. fuse_wait installieren
  8. Neustart, fertig, done.

Der Artikel ist für OS X 10.8.4 zugeschneidert. OSXFUSE ist der Nachfolger von MacFuse, jedoch müssen beide auf dem Mac installiert bleiben.

Fehlerbild #1

3-fehler

NTFS-3G could not mount … at … because the following problem occurred: /Library/Filesystems/fusefs.fs/Support/… failed to load … the MacFUSE file system is not available …

Lösung: Im Finder die Datei unter /Library/Filesystems/fusefs.fs in einen sicheren Ordner wegkopiert und hier gelöscht.

Fehlerbild #2

4-fehler-ntfs

NTFS-3G could not mount … at … because the following problem occurred: … the MacFUSE file system is not available …

Lösung: MacFuse einfach nochmal installieren. Dabei gibt es zwei Dateien, die ich installiert habe. Zuerst MacFUSE von Google Code. Danach die macfuse-core-10.5-2.1.9.dmg zusätzlich herunterladen und ausführen. Es kann vorkommen, dass in den Systemeinstellungen unter MacFUSE keine Verbindung zum Server besteht und es daher nicht korrekt läuft.

Fehlerbild #3

5-fehler-mount

NTFS-3G could not mount … at … because the following problem occurred: Did not receive a signal within 15.000000 seconds …

Lösung: fuse_wait installieren, dies ist eine workaround Lösung. Bis zum neuen Release der NTFS-3G Version wird fuse_wait für OS X Versionen ab 10.7 eingesetzt.

Hope you got it now.

syl sarah 😀

Quellen zum Nachschlagen

https://misarah.wordpress.com/2013/02/10/unter-mountain-lion-lassen-sich-keine-externe-ntfs-festplatte-mounten/
http://www.apfeltalk.de/forum/howto-ntfs-ger-t194611.html
http://www.macgadget.de/News/2012/08/16/OSXFUSE-251-unterst%C3%BCtzt-Mac-OS-X-108
https://github.com/osxfuse/osxfuse/wiki/NTFS-3G

Advertisements

8 Kommentare zu “NTFS für Mountain Lion OS X 10.8.4

  1. Ich habe es installiert und es funktioniert gaaaar nicht. Zwar erkennt der Mac die Festplatte, aber ich kann nichts drauf ziehen. Erst hat es geklappt, jetzt 2 Tage später ist es wieder so als hätte ich nichts gemacht. Was soll der Mist? <_<
    Ich nutze übrigens Mac Os X 10.8.5 und Mac Os X 10.6.8, auf beiden funktioniert es nicht mehr. -_-"

    • Hey Alex, nun ich habe es unter OS X 10.8.4 so installiert. Etwas später kam bei mir das OS X Update zu 10.8.5, meine NTFS Festplatten werden weiterhin erkannt. Der Snow Leopard ist eine ganz andere Geschichte mit OS X 10.6.8. Als ich den noch drauf hatte musste ich weniger installieren. Wie es nun mal in der Welt ist, heißt es was nicht passt wird passend gemacht!

      Für Snow Leopard ist die fuse_wait Installation nicht notwendig. Des Weiteren sollte FUSE for OS X nicht nötig sein für OS X 10.6.8. Wie gesagt es war weniger zu Installieren!

  2. Bei mir hat das so wie oben beschrieben unter Mountain Lion OS X 10.8.5 nicht funktioniert.

    Hab das Problem bisher folgendermaßen gelöst:

    Erforderlich war nur die Installation von FUSE for OS X / OSXFUSE (hab die Datei „osxfuse-2.5.5.dmg“, also Version 2.5.5, installiert, die ich schon vor längerer Zeit heruntergeladen hab, und hab die bis dato auch nicht aktualisiert, die aktuelle Version wäre 2.6.1) und NTFS-3G (hab die Datei „ntfs-3g-2010.10.2-macosx.dmg“, also Version 2010.10.2, die auch die aktuellste zu sein scheint, installiert).

    Download OSXFUSE 2.6.1 (oder auch ältere Versionen):
    http://osxfuse.github.io

    Download NTFS-3G 2010.10.2:
    http://sourceforge.net/projects/catacombae/files/NTFS-3G%20for%20Mac%20OS%20X/
    bzw.
    http://sourceforge.net/projects/catacombae/files/NTFS-3G%20for%20Mac%20OS%20X/2010.10.2/

    Wichtig: Im Zuge der Ausführung des OSXFUSE Installer kann man auswählen, welche Komponenten installiert werden sollen. Es gibt „OSXFUSE Core“, „OSXFUSE Preference Pane“ und „MacFUSE Compatibility Layer“. Standardmäßig sind nur die ersten beiden angehakt. Es muss ebenfalls der „MacFUSE Compatibility Layer“ angehakt werden!

    Wird der Kompatibilitätsmodus nicht installiert, bekommt man folgende Fehlermeldung (pro Festplatten-Partition):

    NTFS-3G could not mount /dev/disk1s1
    at /Volumes/Name der Partition because the following problem occurred:

    dyld: Library not loaded: /usr/local/lib/libfuse.2.dylib
    Referenced from: /usr/local/bin/ntfs-3g
    Reason: image not found

    Hab dann nach der Installation meine NTFS-formatierte Festplatte angesteckt und es ist zwar folgende Fehlermeldung gekommen

    Did not receive a signal within 15.000000 seconds. Exiting…

    beide Partitions meiner Festplatte wurden aber dennoch nach ein paar Sekunden erkannt und lassen sich endlich auch beschreiben! Hab bereits alle meine Daten zur Sicherung draufgezogen.

    • Hey Jennifer, schön das du nicht aufgegeben hast und eine Lösung gefunden hast!
      Wenn du die letzte Fehlermeldung nicht mehr sehen kannst, empfehle ich dir fuse_wait zu installieren, wie unter Fehlerbild #3 im Artikel oben angegeben.

  3. Du bist der beste. Schritte 1 bis 8 ausgeführt, und es klappt jetzt. Laufwerk wird gemountet und ich kann lesen und schreiben. Wunderbar…..
    vielen Dank..

    • Hi Jonny, cool das es dir geholfen hat! So bekommen ich auch mal positive Meldungen mit 🙂
      Mein Name ist übrigens nicht umsonst Sarah – ich bin eine Frau, kein Kerl 😀

      machts gut

    • Cool :D, freut mich wenn ich anderen helfen kann! Dann lohnt sich die Arbeit mal seine Lösungen in Artikelform nieder zu schreiben 🙂

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s