Yatse App mit XBMC Server verbinden

Hat man erst den XBMC Server installiert und die yatse App heruntergeladen aufs Handy, ist das verbinden und konfigurieren der zwei easy as breathing.

Auf gehts. Starte deine yatse App. Die Fernbedinung ist nun zu sehen. Einfach oben links auf den roten Punkt klicken, damit öffnet sich von links das Menü. In meinen Screenshots ist er rot, da ich zu der Minute den Server nicht eingeschaltet hatte. Läuft der XBMC ist der Punkt im gleichen Farbton wie die restlichen Icons.

Unter Yatse stehen die Einstellungen, dort gehts hin.

1_einstellungen-yatse

Weiter geht es, den ersten Eintrag „Verwalten“ auswählen.

2_verwalten

Jetzt sieht man eine Liste der eingetragenen Server. Da bei mir alles schon funktioniert seht ihr hier einen Einblick auf das fertige, konfigurierte Ende.

6_fertig-eintrag

Ein Klick aufs Pluszeichen und der automatisch Netzwerk Scan läuft an um nach gestarteten Servern zu suchen. Um die yatse App mit deinem Server zu verbinden, muss dieser zweifelsohne auch gestartet sein und laufen! Nicht vergessen, sonst bleibt der Bildschirm leer 😉 Ein Screenshot des Scans:

3_scan

Für die manuelle Installation wird zum gewählten Namen nur die IP und ein Port benötigt. In meinem Fall Port 8080 (oder 80)und eine IP im Router Netz, meist Class 3 Netzwerk.

4_manuelle-einstellung        5_meine-einstellung

So – das wärs auch schon mit weiter bestätigen und sich durchklicken bis die Verbindung steht. Meine aktuelle yatse Version ist die 2.9.6. In den kommenden Tagen werde ich noch mehr Einblicke in die faszinierende Welt der yatse Einstellungen geben.

Da einige von euch durch die drei kleinen Wörter yatse, xbmc und verbinden auf mich gestoßen sind und ich, heute zumindest, auf Platz 9 in der Googlesuche damit erscheine – entstand dieser Blogpost 😉 Wenn noch mehr Interesse zu coolen Themen besteht schreibt mir und ich klär euch auf.

machts gut
S.

Advertisements

2 Kommentare zu “Yatse App mit XBMC Server verbinden

  1. Yatse ist momentan in der Version 3.2.1 verfügbar. Unter den Einstellungen > Media Center Verwalten existiert die Möglichkeit QR-Codes einzuscannen. Das Konfigurieren von der Verbindung zum XBMC-Server ist noch gleich geblieben. Soll bedeuten gleiche Screenshots, gleicher Weg zum Ziel.

  2. Hast Du eine Idee, warum bei mir das Icon rot ist, yatse allerdings die wesentlichen Bedienfunktionen steuern kann. Nur irgendwelche Dateien/Youtube-Links vom Android-Handy teilen kann ich nicht. Bei dem Handy meiner Freundin ist Yatse genauso programmiert, allerdings ist ihr Icon grün und sie kann Dateien/Links senden…
    Welche Einstellungen meines Cyanogenmod Androids können das sein? Irgend eine Firewall?
    Vielen Dank für die Unterstützung

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s