Unter Mountain Lion lassen sich keine externe NTFS Festplatte mounten

Zur Systemzeit von Snow Leopard war alles funktionsfähig. NTFS-3G funktioniert unter Mountain Lion nicht mehr. Externe Festplatten können nicht mehr gemountet werden. NTFS ist das Dateisystem von Microsoft Windows.

Wie kann man das Problem lösen? Wie gehts es kostenlos?

Treiber Software für plus minus 20 € hab ich gefunden. Doch die werde ich nicht nehmen. Wie kann ich also meine Daten wieder sichern? Lösungen wären: Parallels installieren oder virtuelle Maschine wieder zum Laufen bringen oder mein neues CrossOver Tool benutzen. Das gabs zu Halloween 2012 gratis zum Downloaden.

Aktualisierung vom 23.06.2013: Mein Artikel NTFS für Mountain Lion eine kostenlose Lösung!

Wie deinstalliert man NTFS-3G?

  • Systemeinstellungen öffnen
  • ctrl gedrückt halten
  • NTFS-3G anklicken

Dann öffnet sich ein Kontextmenü um die Systemerweiterung zu entfernen. Done. NTFS-3G ist deinstalliert.

Informationen für OS X 10.8.2 werden gebraucht.
Habe jetzt Testversion Tuxera laufen. Fazit: Windows NTFS – macht nur Probleme.

Kostenpflichtige Software

Quellen zum nachschlagen

http://www.macupdate.com/app/mac/24481/ntfs-3g
http://macntfs-3g.blogspot.de/2010/10/ntfs-3g-for-mac-os-x-2010102.html

Advertisements

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s